Donnerstag, 27. Januar 2011

Neuss Lokalsport Eishockey: Pflichtaufgabe Neuss mit 7:2 gelöst

Hockeyweb.de Bis zur 30. Minute plätscherte das Spiel vor sich hin. Nur Vitali Stähle hatte in der neunten Minute getroffen. In der zweiten Spielhälfte bekamen die Zuschauer wenigsten noch einige Tore zu sehen. Zunächst erhöhte Thomas Richter mit zwei Treffern auf 3:0, dann folgte die stärkste Gästephase. Neuss verkürzte nicht einmal unverdient durch Kozhevnikov und Maj auf 3:2. Chris Straube und Herbert Geisberger sorgten aber mit ihren Treffern noch im zweiten Drittel für klare Verhältnisse und stellten so die Weichen auf einen sicheren Sieg. Im letzten Abschnitt, welches die Moskitos weitestgehend kontrollierten erhöhten Straube und Geisberger noch auf 7:2. Am Freitag sind die Moskitos spielfrei. Für das Topspiel gegen Bad Nauheim am Sonntag in der Eissporthalle Essen-West um 18:30 Uhr erwartet Trainer Jari Pasanen einige ausgefallene Spieler zurück auf dem Eis. Tore: 1:0 (9:38) Stähle (Richter, Weilert), 2:0 (29:12) Richter (Stähle, Petrozza/5-4), 3:0 (33:18) Richter (Stähle, Petrozza/5-4), 3:1 (34:52) Kozhevnikov (Fuchs), 3:2 (36:37) Maj (Kretschmann, Schaub), 4:2 (37:00) Straube (Kastner, Koziol), 5:2 (39:52) Geisberger (Kastner, Koziol), 6:2 (51:34) Geisberger (Koziol, Lupzig), 7:2 (55:30) Straube (Lupzig, Koziol/5-4). Strafen: Essen 8, Neuss 18. Zuschauer: 240.

POL-NE: Polizei sucht unfallbeteiligten Fahrzeugführer

pressemappe.de Meerbusch-Strümp (ots) - Am Mittwoch (26.01.), gegen 17.10 Uhr, kam es auf der Xantener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Eine 55-jährige Meerbuscherin war zu dieser Zeit auf ihren Inline-Skatern auf dem Gehweg der Xantener Straße in Richtung Lank-Latum unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein PKW-Fahrer die Xantener Straße in gleicher Richtung, bog aber vor ihr in eine Hofeinfahrt ab, vermutlich um dort zu wenden. Als die Inline-Fahrerin dies bemerkte, konnte sie einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug nur durch ein Ausweichen zum Wegesrand verhindern. Dabei geriet die Frau ins Stolpern, fiel und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer setzte sein Wendemanöver fort und fuhr die Xantener Straße in Richtung Buschstraße zurück, ohne sich um die Folgen des Verkehrsunfalls zu kümmern. Der PKW des Unfallbeteiligten soll mit einem Kennzeichen aus Kleve (KLE) versehen gewesen sein. Die Polizei sucht nun Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

POL-NE: Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle öffnet wieder ihre Türen

pressemappe.de Rhein-Kreis Neuss (ots) - Wie bereits in den vergangenen Monaten, öffnet am Samstag (29.01.2011) in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Beratungsstelle des Kriminalkommissariats Vorbeugung / Opferschutz auf der Jülicher Landstraße 178 in 41464 Neuss ihre Türen erneut für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Ziel der Kolleginnen und Kollegen dieses Kommissariats ist es, Wohnungs- und Hausbesitzern auf zu zeigen, wie man sich wirkungsvoll davor schützen kann, Opfer eines Einbruchsdiebstahls zu werden. Jeweils zur vollen Stunde (10.00h-11.00h-12.00h) halten die Mitarbeiter für die dann anwesenden Besucher einen Vortrag darüber, wie man Häuser und Wohnungen absichern kann. "Wenn ein Einbrecher zu lange braucht, um eine Tür oder ein Fenster gewaltsam zu öffnen, dann lässt er von dem Einbruchversuch ab. Dann hat er Angst, erwischt zu werden", so die Kommissariatsleiterin, Frau Sabine Rosenthal-Außem. Damit die Anwesenden aber auch einen Überblick über alle Sicherungsmöglichkeiten erhalten, gibt es in der umfangreichen Ausstellung der Beratungsstelle zahlreiche Ausstellungsstücke, die man auch anfassen und ausprobieren kann. Sogar das Aufbrechen eines Fensters lässt sich hier durchführen. Die Vorträge sind nicht nur für diejenigen Menschen gedacht, die die alten Fenster und Türen modernisieren möchten. Auch derjenige, der gerade einen Neubau plant, erhält nützliche Sicherungstipps, die er in die Planung mit einbeziehen kann. "Wer bereits bei der Bauplanung an den Einbruchschutz denkt, muss nur einen verhältnismäßig geringen Mehraufwand der Baukosten einplanen, hat aber sehr viel für das persönliche Sicherheitsgefühl für sich und seine Familie gemacht", erläutert Kriminalhauptkommissar Hilgers, der auch nach Vereinbarung Beratungstermine vor Ort anbietet. Wer also an einer ausführlichen Beratung interessiert ist, den erwarten die Kriminalbeamten am kommenden Samstag in Neuss auf der Jülicher Landstraße. Voranmeldungen sind nicht notwendig. Man sollte jedoch so zur Polizei kommen, dass man zur vollen Stunde an einem Vortrag teilnehmen kann. Wer am kommenden Samstag verhindert ist, dem sei bereits jetzt mitgeteilt, dass die nächste Veranstaltung in dieser Reihe am Samstag, den 26.02.2011 statt findet. Weitere Informationen stehen unter der Internetadresse www.polizei-neuss.de zur Verfügung. Termine für individuelle Beratungsgespräche kann man unter der Telefonnummer 02131 - 3000 vereinbaren.

POL-NE: Fahrer eines Geländewagens beging Unfallflucht

pressemappe.de Grevenbroich-Neuenhausen (ots) - Am Dienstag (25.01.), gegen 16.00 Uhr, ereignete sich auf der Wupperstraße, in Höhe des Kreisverkehrs, ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Geländewagens war auf einen grauen PKW Mazda aufgefahren, der am Kreisverkehr aufgrund des starken Verkehrsaufkommens warten musste. Nach dem Zusammenstoß, bei dem ein Sachschaden von etwa 2000 Euro entstand, flüchtete der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen Jeep oder einem ähnlichen Modell gehandelt haben. Der Fahrer soll circa 35 Jahre alt und kahlköpfig gewesen sein. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

POL-NE: Renault Kangoo gestohlen

pressemappe.de Neuss-Gnadental (ots) - In der Zeit zwischen Dienstag (25.01.), 21.00 Uhr, und Mittwoch (26.01.), 08.30 Uhr, entwendeten Unbekannte den roten PKW Renault Kangoo mit dem Kennzeichen NE-FD 224. Der Wagen war an der "Grimlinghauser Brücke" geparkt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

POL-NE: Armbanduhren waren das Ziel von Einbrechern

pressemappe.de Neuss-Grimlinghausen (ots) - Am Mittwoch (26.01.), in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 21.30 Uhr, gelangten Unbekannte durch den Garten auf die Terrasse eines Einfamilienhauses auf der Quinheimer Straße. Dort hebelten sie die Terrassentür auf und drangen so in die Wohnung ein. Die Einbrecher erbeuteten mehrere Armbanduhren. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

Aufmerksamkeit und gute Nachbarschaft sind geeignet, Einbrüche zu verhindern. Vor allem in reinen Wohngebieten mit einer überschaubaren Nachbarschaft sind die Aussichten, Straftaten zu verhindern, am günstigsten. "Nachbarn helfen Nachbarn" oder "auf gute Nachbarschaft" sind eingängige Slogans, die, wenn sie mit Leben gefüllt werden, geeignet sind, das Leben angenehmer und sicherer zu machen. Wer weitergehende Informationen haben möchte, wie z. B. eine gut funktionierende Nachbarschaftshilfe organisiert werden kann, sollte sich an den für seinen Wohnbezirk zuständigen Bezirksbeamten wenden. Wer das ist, kann im Internet www.polizei-neuss.de unter der Rubrik "Wir über uns", in Erfahrung gebracht werden. Die Polizei fördert die Gründung solcher Nachbarschaftsvereinigungen und bietet Fachvorträge und individuelle Beratungen zum Thema Einbruchsschutz an. Wer Interesse an einer solchen (kostenlosen) Beratung hat, sollte sich mit den Fachleuten des Kommissariates Prävention und Opferschutz (02131/3000) in Verbindung setzen. Hier können Termine vereinbart werden.

POL-NE: Einbrecher erbeuteten Bargeld

pressemappe.de Meerbusch-Osterath (ots) - Am Nachmittag des Mittwoch (26.01.), in der Zeit zwischen 15.10 Uhr und 20.00 Uhr, hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf der Straße Am Gumpertzhof auf und gelangten so in die Wohnung. Die Einbrecher entwendeten Bargeld. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02131 3000. Polizeiliche Erkenntnisse belegen eindeutig, dass eine erhöhte Aufmerksamkeit von Nachbarn oder Mitbewohnern entscheidend hilft, den "ungebetenen Gästen" die "Tour zu vermasseln Wenn jemand im Haus oder auf dem Nachbargrundstück Fremde sieht, sollte man diese Personen ansprechen und auch das Kennzeichen von eventuell benutzten Autos notieren. Diese Information ist für die Polizei wichtig.

POL-NE: Tageswohnungseinbrecher entwendeten Bargeld, Schmuck und eine Münzsammlung

pressemappe.de Grevenbroich-Südstadt (ots) - Am Mittwoch (26.01.), in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr, suchten Unbekannte ein Einfamilienhaus auf dem Herkenbuscher Weg auf. Sie hebelten die rückwärtige Terrassentür auf und gelangten so in die Wohnung. Dort entwendeten die Einbrecher Schmuck, Bargeld und eine Münzsammlung. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden. Polizeiliche Erkenntnisse belegen eindeutig, dass eine erhöhte Aufmerksamkeit von Nachbarn oder Mitbewohnern entscheidend hilft, den "ungebetenen Gästen" die "Tour zu vermasseln". Jede verdächtige Beobachtung soll sofort der Polizei unter der "110" mitgeteilt werden. Die Ordnungshüter kommen lieber zehn Mal umsonst als einmal zu spät. Auch wenn sich der Verdacht als haltlos herausstellen sollte, braucht der Anrufer nicht zu fürchten, für den polizeilichen Einsatz etwas bezahlen zu müssen.

PRESSEINFORMATION: Das Neusser Ristorante La Bruschetta Due offeriert ab Februar Weinproben

Die Trattoria La Bruschetta Due bietet ab Februar in der Neusser
Nordstadt für alle Gourmets von italienischen Tropfen Weinproben an. Der sizilianische
Inhaber Fedele Martorana führt die Gäste auf eine Reise durch die italienische Weinwelt. Auf
diesem Wege möchte das Ristorante Wein-Liebhaber unterstützen, für den Genuss zu Hause
harmonisch ergänzende Weine zu finden.
Die gemütliche Atmosphäre bei der Weinprobe im hauseigenen Weinkeller wird durch die
zahlreichen Anekdoten des ehemals im Oberkasseler „Confetti's“ arbeitenden Fedele Martorana
unterstrichen. So hat er zum Beispiel extra die Involtini Principessa, gefüllte Kalbsröllchen in
Tomatensauce, nach einer Stammkundin mit dem Spitznamen „Prinzessin“ benannt. Diese Kundin
bekam den Kosenamen bereits vor 10 Jahren in Capri, als sie vom Inhaber eines Restaurants
fälschlicherweise als echte Prinzessin wahrgenommen wurde. Diese Geschichte fand dann natürlich
auch den Weg in das La Bruschetta Due und somit in die Speisekarte. Aber auch andere
Prinzessinnen sind vom La Bruschetta Due begeistert: „Die Neusser Novesia sagte bei ihrem letzten
Besuch, dass wir der beste Italiener in ganz Neuss sind,“ erzählt Martorana stolz.
Nicht nur aufgrund der italienischen Rot- und Weißweine gilt das Familienunternehmen bis dato
bereits als ein Geheimtipp der Neusser Nordstadt. Die kleine Speisekarte bietet eine exklusive
Auswahl an italienischen und sizilianischen Spezialitäten. Dabei ist von hauchdünnen Pizzen, über
Fleischgerichte, bis hin zu Pasta alles vertreten. Abgerundet wird die exquisite Speisekarte durch, auf
eine Schiefertafel geschriebene, wechselnde Tages- und saisonale Gerichte. Alle Speisen werden
stets mit frischen Zutaten zubereitet.
Während den Weinproben möchte Fedele Martorana den Gästen nicht nur ein kulinarisches Erlebnis
bieten, sondern auch das Gefühl von familiärer Atmosphäre vermitteln. „Unsere Gäste sollen sich bei
uns wie in einer großen Familie fühlen und mit guter Laune in die eigenen vier Wände zurückkehren,“
so Martorana.
Die Weinproben mit Geschichten rund um den jeweiligen Wein und Informationen über die
entsprechende Region werden ab Februar zum einen in Verbindung mit einem 4-Gänge-Menü, zum
anderen als Fingerfood-Event stattfinden. Die Kosten belaufen sich dabei, je nachdem ob ein Menü
oder Fingerfoood gebucht wird, auf 25 - 40 Euro.

Weitere Informationen unter www.labruschetta-due.de.
Anmeldungen direkt unter Tel: 0 21 31 / 505 44.
Öffnungszeiten: Di - Fr & So 12.00-14.30 Uhr und 18.00 - 22.30 Uhr; Sa 18.00 - 23.30 Uhr; Montag
Ruhetag

Pressekontakt
Jasmin Schumacher
Clicktivities zwei
Bürgerstraße 20
40219 Düsseldorf
Tel: 0211/301218-11
E-Mail: schumacher@clicktivities-zwei.net
www.clicktivities-zwei.net
Kontakt La Bruschetta Due
Fedele Martorana
Bataverstraße 70
41462 Neuss
Tel: 02131/505 44
E-Mail: info@labruschetta-due.de
www.labruschetta-due.de

Neu im Kino: Die Neustarts dieser Woche 27.01.2011

Tron: Legacy

Thu, 27 Jan 2011 :00 GMT
Sci-Fi (125 min) - Sequel zum Computer-Sci-Fi-Film "Tron". Nachdem Kevin Flynn (Jeff Bridges) für 25 Jahre in der digitalen Welt TRON gefangen war, trifft er nun in "Tron Legacy" überraschend auf seinen mittlerweile erwachsenen Sohn Sam (Garrett Hedlund). Während das Technik-Genie das jahrzehntelange Verschwinden seines Vaters untersuchte, wurde es selbst in die digitale Welt gezogen.

Gemeinsam mit Kevins loyaler Gefährtin Quorra (Olivia Wilde) begeben sie sich auf eine lebensbedrohliche Reise durch dieses visuell-atemberaubende Cyber-Universum, das viel höher entwickelt und gefährlicher ist, als zunächst vermutet.
Ein Film von Joseph Kosinski
Mit Jeff Bridges,Garrett Hedlund,Olivia Wilde,Bruce Boxleitner,James Frain
Pressespiegel : 3 Stars - Filmstarts : 3 Stars
>> die komplette Filmseite | Film läuft in 485 Kinos | Trailer | Bilder |

Dickste Freunde

Thu, 27 Jan 2011 :00 GMT
Komödie (111 min) - Schon seit dem College sind der leidenschaftliche Junggeselle Ronny (Vince Vaughn) und der glücklich verheiratete Nick (Kevin James) beste Freunde, die gemeinsam die Firma B&V Engine Design betreiben und zusammen stets durch dick und dünn gehen. Gerade stehen sie kurz davor, ihr Traumprojekt an Land zu ziehen, und nicht zuletzt dank der Unterstützung von Ronnys Freundin Beth (Jennifer Connelly) und Nicks Ehefrau Geneva (Winona Ryder) könnte es für die beiden nicht besser laufen.

Doch Ronnys Welt wird vollkommen auf den Kopf gestellt, als er zufällig Geneva in den Armen eines anderen Mannes (Channing Tatum) sieht. Bevor er Nick die Augen über den Zustand seiner Ehe öffnen will, unternimmt Ronny aber zunächst ein paar private Nachforschungen, um der Sache auf den Grund zu gehen – und muss entdecken, dass auch Nick das eine oder andere Geheimnis hat. Während die Zeit drängt, die Auftraggeberin ihres gemeinsamen Projektes (Queen Latifah) Druck macht und seine eigene Beziehung zus...
Ein Film von Ron Howard
Mit Vince Vaughn,Kevin James,Channing Tatum,Queen Latifah,Winona Ryder
Pressespiegel : 2 Stars - Filmstarts : 3 Stars
>> die komplette Filmseite | Film läuft in 296 Kinos | Trailer | Bilder |

Hereafter - Das Leben danach

Thu, 27 Jan 2011 :00 GMT
Drama (129 min) - In „Hereafter“ geht es um drei Menschen, die auf unterschiedliche Weise mit ihrer Sterblichkeit konfrontiert werden. Matt Damon spielt den amerikanischen Arbeiter George, der eine besondere Verbindung zum Jenseits entwickelt. Auf der anderen Seite des Atlantiks wird die französische Journalistin Marie (Cécile de France) durch ein Nahtoderlebnis traumatisiert. Und als der Londoner Schuljunge Marcus (Frankie/George McLaren) den Menschen verliert, der ihm am nächsten steht, lässt ihn das Unerklärliche fast verzweifeln. Alle drei sind auf der Suche nach der Wahrheit, und als sich ihre Wege kreuzen, machen sie kraft ihres Glaubens an ein Leben nach dem Tod fundamentale Erfahrungen.
Ein Film von Clint Eastwood
Mit Matt Damon,Cécile de France,Thierry Neuvic,George McLaren,Frankie McLaren
Pressespiegel : 4 Stars - Filmstarts : 4 Stars
>> die komplette Filmseite | Film läuft in 142 Kinos | Trailer | Bilder |

Another Year

Thu, 27 Jan 2011 :00 GMT
Drama (129 min) - Die vier Jahreszeiten im Rhythmus von Mike Leigh, Frühling, Sommer, Herbst, Winter im Leben eines älteren Ehepaares. Gartenarbeit, gemeinsames Essen, mit Freunden und Familie, Grillparties, die kleinen Dramen und Wunder des Alltags. Mit Charme und Herzenswärme und seinem besonderen Gespür für die Komik und Tragik des Alltäglichen schlägt Mike Leigh optimistische Funken aus dem Vorruhestand und zeigt seine beiden Helden als Paradebeispiele für eine ganze Generation unternehmungslustiger und tatkräftiger Menschen in fortgeschrittenen Jahren. Berührend und gleichzeitig humorvoll, feiert "Another Year" das kleine Glück einer intakten Familie in der tiefsten englischen Vorstadttristesse.
Ein Film von Mike Leigh
Mit Jim Broadbent,Lesley Manville,Ruth Sheen,Oliver Maltman,David Bradley
Pressespiegel : 4 Stars - Filmstarts : 4 Stars
>> die komplette Filmseite | Film läuft in 70 Kinos | Trailer | Bilder |

Brothers

Thu, 27 Jan 2011 :00 GMT
Drama (104 min) - Marine-Captain Sam Cahill (Tobey Maguire) führt mit seiner Frau Grace (Natalie Portman) und seinen Kindern Maggie (Taylor Geare) und Isabelle (Bailee Madison) im amerikanischen Hinterland ein bescheidenes, aber glückliches Familienleben. Sams Veteranen-Vater Hank (Sam Shepard) ist stolz auf seinen Sohn, der kurz davor steht, seinen vierten Dienst in Afghanistan anzutreten. Sams jüngerer Bruder Tommy (Jake Gyllenhaal) ist das schwarze Schaf der Familie und frisch aus dem Knast entlassen, wo er eine mehrjährige Haftstrafe wegen eines Banküberfalls abgesessen hat. Vor allem das Verhältnis zu seinem Vater Hank ist schwer belastet. Als Sams Hubschrauber bei seinem Einsatz in Afghanistan beschossen wird, meldet das US-Militär den Marine nach dem Absturz als tot. Die Familie Cahill stürzt nach der Beerdigung in ein Trauma. Taugenichts Tommy rafft sich auf, Gutes zu tun und seinen Bruder zu vertreten. Er kümmert sich liebevoll um seine beiden Nichten und kommt auch seiner Schwägerin Grace nähe...
Ein Film von Jim Sheridan
Mit Jake Gyllenhaal,Tobey Maguire,Natalie Portman,Patrick Flueger,Mare Winningham
Pressespiegel : 4 Stars - Filmstarts : 4 Stars
>> die komplette Filmseite | Film läuft in 40 Kinos | Trailer | Bilder |

Bergblut

Thu, 27 Jan 2011 :00 GMT
Historie (123 min) - Der Film erzählt die Geschichte der jungen Bayerischen Arzttochter Katharina, die im Jahre 1809 mit ihrem Mann nach Tyrol fliehen muss. Dort durchlebt sie auf einem Bergbauernhof im Passeiertal das Jahr des Volksaufstands um Andreas Hofer in seiner vollen Härte und wird von den Wirren des Krieges erfasst.
Ein Film von Philipp J. Pamer
Mit Inga Birkenfeld,Wolfgang Menardi,Anton Algrang,Verena Plangger,Martin Maria Abram
Pressespiegel : 2 Stars
>> die komplette Filmseite | Film läuft in 20 Kinos | Trailer | Bilder 

Harry & Sally, Theater am Schlachthof + Video


Harry und Sally
Der weltberühmte Film als rasante Theaterkomödie.
Männer und Frauen können nicht miteinander befreundet sein, immer komme ihnen der Sex dazwischen, behauptet Harry, während ihn seine Kommilitonin Sally im Auto nach New York mitnimmt. Als sie sich dort nach 18 Stunden Fahrt verabschieden, ist Sally von dem Angeber genervt.
Fünf Jahre später sitzen beide zufällig im selben Flugzeug, aber sie wollen nichts voneinander wissen.
Weitere fünf Jahre später begegnen sie sich erneut. Sally hat gerade keinen Freund, und Harry wurde von seiner Frau verlassen. Sie gehen zusammen in ein Restaurant und bedauern sich ein wenig. Von da an sehen sie sich häufiger -- und versichern sich ständig, ihre Freundschaft sei rein platonisch ...
Eine berühmte Szene zeigt einen vorgetäuschten Orgasmus Sallys in einem Restaurant. Sally spielt diesen eindrucksvoll vor, da Harry behauptet, ihm könne keine Frau einen Orgasmus vorspielen, ohne dass er es bemerkt. Nach dem Orgasmusauftritt von Sally verlangt eine ältere Dame am Nebentisch beim Kellner „genau das, was sie hatte".
SO 23.01. I DO 27.01. I FR 28.01. I SA 29.01.
Do 03.02. I Sa 05.02. I So 06.02. I Sa 12.02. I So 13.02. I Sa 26.02. I So 27.02.
Do 17.03. I Sa 19.03. I So 20.03. - 20 Uhr

Nievenheim Gefahrgutaustritt auf Raststätte Nievenheim´an der A57 + Video

Wegen eines leckgeschlagenen Gefahrguttransporters ist am Montag (24.01.11) die Raststätte Nievenheim auf der A57 stundenlang gesperrt worden. Wie die Feuerwehr Dormagen mitteilte, hatte der Fahrer des mit Schwefelsäure beladenen Lkw das Leck bei einer Rast bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Während des Einsatzes trat eine weitere undichte Stelle auf, aus der die ätzende Flüssigkeit austrat. Die Einsatzkräfte konnten beide Löcher jedoch schnell abdichten und die ausgetretene Schwefelsäure auffangen, wie es hieß. Die Säure wurde in ein Ersatzfahrzeug gepumpt. Für die Bevölkerung und Nutzer der Autobahn bestand nach Angaben der Feuerwehr keine Gefahr.

Neuss Lokalsport Handball: DHC Rheinland "Brauchen Zeit, die wir nicht haben"

NGZ-Online.de Heinz Lieven, Geschäftsführer und Gesellschafter des Dormagener HC Rheinland, über die sportliche und wirtschaftliche Situation des Handball-Bundesligisten und die Gründe, warum er nach wie vor an den Ligaverbleib glaubt. mehr

Erster Spatenstich für Energielabor Rhein-Kreis Neuss

Auf der Smart-Energy-Messe 2010 wurde es erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt, jetzt ist am Berufsbildungszentrum Neuss-Hammfeld der Startschuss zur Umsetzung des Energielabors Rhein-Kreis Neuss gefallen. Voller Energie griffen Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Paul Neukirchen, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein, und Schuleiter Hans-Georg Torkel beim "ersten Spatenstich" auch gleich zum Presslufthammer.

Das neue Aus- und Fortbildungsprojekt in Sachen effiziente Energienutzung in Gebäuden wendet sich in erster Linie an Auszubildende, Handwerker und Planer. So werden im Energielabor neben der Erstausbildung auch Lehrgänge zur beruflichen Weiterbildung von Handwerkern angeboten. Außerdem wird es dem Handwerk zur Kundeninformation zur Verfügung stehen.

Die Erkenntnis, dass ein intelligentes Energiemanagement in Gebäuden neben Planungskompetenz auch ein entsprechend geschultes Handwerk und auch gut informierte Bauherren erfordere, sei die Initialidee für das Labor gewesen, sagte Petrauschke, der dabei betonte: "Dass wir heute hier stehen, ist einer engagierten Teamarbeit zu verdanken". Gemeinsam hätten Handwerk, das Berufskolleg für Technik und Informatik des Kreises und die Kreisverwaltung ein bemerkenswertes Projekt entwickelt, bei dem insgesamt 14 Kooperationspartner mit im Boot seien.

Mit der Fertigstellung der Baumaßnahme wird im Juni gerechnet. Dann wird das Herzstück des Energielabors, ein Experimentiergebäude mit 34 austauschbaren Fassaden, unterschiedlichste energietechnische Messungen und Simulationen ermöglichen. Für diesen ersten Bauabschnitt stellt der Rhein-Kreis Neuss rund 193 000 Euro bereit.

Die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik sowie die Elektro-Innung beteiligen sich mit jeweils 10 000 Euro am Gesamtprojekt. Die Partner aus dem Handwerk stellen darüber hinaus umfangreiche Personal- und Sachleistungen bereit. Die FOM Hochschule für Ökonomie und Management stellt Steuerungs- und Informationstechnik im Wert von 30 000 Euro zur Verfügung. Die Stadtwerke Neuss werden das Energielabor durch die Vermittlung und Bereitstellung von innovativer Heiztechnik unterstützen. Das Forschungszentrum Jülich wird im Rahmen seines Lehrauftrags Master-Arbeiten vergeben, mit denen ein Programm für die Messsteuerung und Regeltechnik des Energielabors erstellt wird.

Ein Ausbau der Energielabors um fünf weitere garagengroße Gebäude ist bereits geplant. Hier sollen u. a. Dämmstandards im Wand-, Boden- und Dachaufbau demonstriert werden können. Die Gesamtkosten für insgesamt drei geplante Bauabschnitte werden mit 760 000 Euro kalkuliert.

Neuss Lokalsport Fußball: VfR Neuss braucht noch 2.450 Euro

express.de  Die Zeit drängt für den arg gebeutelten VfR Neuss 06. Der traditionsreiche Fußballverein hat nur noch wenige Tage Zeit, um die fehlenden 5.000 Euro für die Einleitung des eigenen Insolvenzverfahrens aufzubringen.

Als VfR-Präsident Reinhard Josef Wendt nun auf einer Versammlung vor den Mitgliedern die Karten auf den Tisch legte, gab's zunächst lange Gesichter. Immerhin: Einige der rund 300 Vereinsangehörigen griffen in die Tasche. Reinhard Josef Wendt: „Wir konnten 2.550 Euro sammeln – die Hälfte wäre damit gestemmt. Jetzt hoffen wir noch auf weitere Hilfe.“ Die kommt nicht zuletzt von Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz. „Lumpi“ kickte früher selbst in der A-Jugend der Neusser, versteigert seit Mittwoch ein von ihm im Spiel getragenes Trikot im Internet.

Der Düsseldorfer Spielführer hofft auf hohe Gebote: „Es geht doch um einen guten Zweck. Auf Wunsch signiere ich das Shirt natürlich auch. Der Höchstbietende kann sich das Trikot von mir schicken lassen oder bei mir abholen.“

Der Link zum Mitbieten findet sich übrigens auf der Homepage von Fortuna Düsseldorf www.f95.de. Die Auktion zugunsten des VfR Neuss dauert eine Woche.

Korschenbroich Notgemeinschaft wirbt noch einmal für Pumpen

RP-Online.de  Die Grundwasser-Notgemeinschaft Raderbroich lässt nicht locker. Weil sich gegenüber der Stadt bis Dienstag nur 66 Raderbroicher bereiterklärt hatten, freiwillige Beiträge für Grundwasserpumpen zu leisten, will die Notgemeinschaft die Einwohner des Ortes noch einmal in einem Brief auffordern, sich zu beteiligen. mehr

Neuss Lokalsport Eishockey: NEV Klare Niederlage in Essen

eishockey-magazin.de Wie schon gegen Bad Nauheim bot der NEV dem Favoriten lange Paroli.
Hielt man bis kurz vor dem Ende des zweiten Drittels das Spiel offen, so wurde man letztend-lich erneut um das eine oder andere Tor zu hoch geschlagen.

Nachdem die Neusser zwei Tage zuvor schon gute Erfahrungen mit der “kontrollierten Offensive” gemacht hatten, knüpften sie in Essen an die effektive Strategie aus dem Nauheim-Spiel an. Aus einer stabilen Defensive heraus versuchten die NEV-Cracks, mit engagierter Spielweise die Gastgeber frühzeitig zu stören und darüber hinaus mit Kontern gefährlich zu bleiben. Dies gelang im ersten Abschnitt sehr gut, denn die offensivstärkste Mannschaft der Liga konnte in ihrem Tatendrang gebremst werden und lag nach 20 Minuten “nur” mit 1:0 in Führung. Auch im zweiten Abschnitt waren die Neusser ein hartnäckiger Gegner, mussten sich aber verstärkt in Unterzahl bewähren, was die Moskitos nach einer knappen halben Stunde zum Ausbau des Vorsprungs nutzen konnten. Zum wiederholten Male in dieser Saison hatte Neuss Probleme mit der Spielleitung von Hauptschiedsrichter Daniels, der “Kleinigkeiten”
rigoros bestrafte, auf der anderen Seite aber bei offensichlichen groben Vergehen mehr als nur ein Auge zudrückte. Die Mannschaft von Trainer Andrej Fuchs ließ sich davon nicht demoralisieren und kam nach einem gewonnenen Bully zum verdienten Anschlusstreffer durch Evgenij Kozhevnikov. Als Patrick Maj zwei Minuten später gar das 3:2 erzielte, schien kurzzeitig sogar eine Überraschung im Bereich des Möglichen zu liegen. Die Gastgeber reagierten jedoch kaltschnäuzig im Stile einer Spitzenmannschaft und legten bis zur zweiten Pause mit erfolgreichen Distanzschüssen zum 5:2 nach. Im letzten Abschnitt versuchten die Neusser, die auf die erkrankten Jan Görge und Kai Oltmanns verzichten mussten, noch einmal alles und blieben weiterhin torgefährlich, Zählbares konnte aber nicht mehr verzeichnet werden. Die Essener waren diesbezüglich zielstrebiger und konnten durch die jeweils zweifachen Torschützen Geisberger und Straube das Ergebnis weiter in die Höhe schrauben. Trotz der letztendlich zu hoch ausgefallenen Niederlage musste man sich ob der geschlossenen Mannschaftsleistung auf Neusser Seite nicht grämen, auch diesmal konnte sich der NEV achtbar aus der Affäre ziehen.

Tore:
1:0 (9:38) Stähle (Richter, Weilert)
2:0 (9:12, 5-4 ÜZ) Richter (Stähle, Petrozza) 3:0 (33:18, 5-4 ÜZ) Richter (Stähle, Petrozza)
3:1 (34:52) Kozhevnikov (Fuchs)
3:2 (36:37) Maj (Kretschmann, Schaub)
4:2 (37:00) Straube (Kastner, Koziol)
5:2 (39:52) Geisberger (Kastner, Koziol)
6:2 (51:34) Geisberger (Koziol, Lupzig)
7:2 (55:30, 5-4 ÜZ) Straube (Lupzig, Koziol)

Strafen:
Essen: 8
Neuss: 18

Zuschauer: 240

Zitat des Tages

"(Warum ich Schriftsteller bin:) weil Schreiben noch eher gelingt als Leben, und weil für diesen Versuch, das Leben schreibend zu bestehen, der Feierabend nicht ausreicht."
Max Frisch (1911-1991), schweizerischer Schriftsteller

Wetter Donnerstag, 27.1.2011

 Donnerstag, 27.1.2011
 

1:00 4:00 7:00 10:00

Schneeregen Schneeregen Schneeregen Schneeregen

0°C -1°C -2°C 0°C


13:00 17:00 20:00 23:00

Schneeregen Schneeregen Schneeregen Schneeregen

2°C 1°C -2°C -2°C


Am Vormittag sonnig bei 0 Grad, nachmittags sonnig mit ein paar Wolken bei 2 Grad. Die Nacht ist klar bei Werten um -3 Grad.




 Die nächsten Tage
 

Freitag Samstag Sonntag Montag

Schneeregen Schneeregen Schneeregen Schneeregen

-3/1°C -4/1°C -3/2°C -3/2°C

 Details>>  Details>>  Details>>  Details>>


Keine großen Änderungen: In den nächsten Tagen scheint die Sonne. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 1 und 2 Grad.

Neuss Kassen-Grapscher verhaftet

wz-newsline.de Erst stellte er sich brav in die Schlange, dann griff er blitzschnell in die Kasse: Mit dieser Masche hat ein 21 Jahre alter Ladendieb aus Düren in der Eifel mehrere hundert Euro erbeutet. Bei seiner letzten Attacke in Neuss flog der «Kassen-Grapscher» auf, wie ihn die Polizei am Mittwoch... mehr

Grevenbroich „Zug der Erinnerung“ hält in

wz-newsline.de Am Donnerstag vor 15 Jahren ernannte der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar zum Holocaust-Gedenktag. Dieser Tag soll an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 erinnern. Auschwitz ist zum Inbegriff des Holocaust geworden. In dem... mehr

Grevenbroich Mit dem Motorrad einmal ums Mittelmeer

wz-newsline.de Mit dem „Reise-Virus“ hat sich Clemens Schelhaas schon als 14-Jähriger angesteckt. Es fing damit an, dass der Lehrer in der Abschlussklasse der Volksschule seine Schüler fragte, wer in den Sommerferien Lust auf eine Radtour ins Sauerland hat. „Das war 1952“, erinnert sich der... mehr

Neuss Historiker Martin Flecken: „Geschichte bindet Bürger an die Stadt“

wz-newsline.de WZ: Herr Flecken, „Zukunft braucht Herkunft“: Sind die Neusser an ihrer 2000 Jahre zurückreichenden Stadtgeschichte entsprechend interessiert? Flecken: Sie sind interessiert, aber das Interesse könnte größer sein. Da bleibt auch noch viel in den Schulen zu tun. Früher wurde das historische... mehr

Grevenbroich Kaum Chancen für die Erfthalle

wz-newsline.de „Ja, wir haben die Erfthalle vernachlässigt, da gibt es nichts zu leugnen.“ Dass diese Einsicht von Bürgermeisterin Ursula Kwasny bittere Konsequenzen für die finanzielle Situation der Erfthalle in Frimmersdorf bedeutet, wurde den Anwesenden erneut vor Augen geführt. Nach einer... mehr

Kaarst Orchester sucht Dirigenten

wz-newsline.de Das Kammerorchester hat seit Anfang des Jahres keinen Dirigenten mehr und sucht nun nach einem neuen musikalischen Leiter. Es wird im Moment zwar noch geprobt, aber ein Konzert ohne Dirigent kann sich Vorsitzender Guido Maier kaum vorstellen. „Wir brauchen jemanden, der auf die Feinheiten... mehr

Rhein-Kreis Neuss Caritas-Reisen: Urlaub auch für Pflegebedürftige

NGZ-Online.de Erholung und Gemeinschaft: Das suchen und finden viele ältere Menschen bei den Seniorenreisen, die der Caritasverband auch 2011 wieder anbietet. Der aktuelle Prospekt ist gerade erschienen, liegt in den katholischen Pfarreien sowie den Rathäusern des Rhein-Kreises aus. Er kann aber auch unter Tel. 02131 291255 bestellt werden. Buchungen sind ab sofort möglich. mehr

Rhein-Kreis Neuss Druck auf Hartz-IV-Bezieher

NGZ-Online.de Was ist angemessener Wohnraum? Zur Entscheidung dieser Frage fordern die Sozialgerichte eindeutige Zahlen. Der Kreis hat Obergrenzen ermitteln lassen, die aber unter den Bestandsmieten liegen. Marktfremd, sagen Fachleute. mehr

Neuss Frühwarnsystem schützt Kinder

NGZ-Online.de Die Stadt hat mit vielen Kooperationspartnern ein Frühwarnsystem aufgebaut, um vor allem Kinder bis drei Jahren zu schützen. Mit Erfolg: Die Fallzahlen steigen, weil die Dunkelziffer von Kindesgefährdungen geringer wird. mehr

Neuss So funktioniert die Galopprennbahn

NGZ-Online.de Am Sonntag starten wieder Galopprennen in Neuss. Doch nicht nur für Pferdewetten, sondern auch für Familien ist das Spektakel interessant. Wir erklären die wichtigsten Stationen für Galopprenn-Neulinge. mehr

Das ist die Galopprennbahn in Neuss 

Dormagen Geld für vergiftete Hunde

NGZ-Online.de Die Rheinfelder Hundebesitzer, deren Tiere qualvoll an einer Rizin-Vergiftung verendet waren oder schwer verletzt wurden, haben mit ihrer Anwältin einen Erfolg erstritten: Nun zahlen Versicherungen die Arztkosten. mehr

Dormagen Angst vor rechten Volkszählern

NGZ-Online.de Die rechtsextreme NPD hat ihre Mitglieder aufgefordert, sich als Interviewer für die Volkszählung 2011 zu bewerben. Die SPD will das verhindern. Doch ein Ausschlussverfahren nach Parteizugehörigkeit ist nicht möglich. mehr

Grevenbroich Elsener Spielplatz: Pyramidenpappeln müssen fallen

NGZ-Online.de Motorsägen werden ab heute neben dem Kinderspielplatz im Grönland-Gelände kreischen. Entlang des Elsbachs müssen Pyramidenpappeln gefällt werden. Das teilt die Stadt mit. Die 50 bis 60 Jahre alten Bäume würden zwar auf den ersten Blick gesund wirkend, "haben jedoch bis in den Starkastbereich hinein sehr viel Trockenholz". Um die Verkehrssicherheit des Kinderspielplatzes zu gewährleisten, werden sie deshalb in den kommenden 14 Tagen beseitigt. Als Ersatz werden Erlen gepflanzt. Der Umweltausschuss hat für die Aktion grünes Licht gegeben. Die Stadt bittet Eltern, darauf zu achten, dass ihre Kinder auf keinen Fall zwischen den gefällten Bäumen spielen.

Grevenbroich Stadt hofft auf RWE als Sponsor für die Erfthalle

NGZ-Online.de Die Wellen schlugen hoch. Viele wollten nicht glauben, was sie da hören mussten. "Ein nachhaltig wirtschaftlicher Betrieb der Erfthalle ist auch nach einer Sanierung nicht möglich." Die Kernaussage der Machbarkeitsstudie des Deutscher Hotel- und Gaststätten-Verbandes (Dehoga) zur Zukunft der Erfthalle sorgte beim zweiten runden Tisch mit rund 70 Anwesenden für Emotionen. Ungläubigkeit spiegelte sich in vielen Gesichtern der Vereinsvertreter, Händler und Anwohner wider. mehr

Grevenbroich RWE-Tarif: Betriebsrat mit Ergebnis zufrieden

NGZ-Online.de Der Tarifstreit bei RWE ist beigelegt worden. Unternehmen und Arbeitnehmer haben sich in Dortmund auf einen Kompromiss verständigt. Danach sollen die Gehälter rückwirkend ab dem 1. November 2010 um 3,4 Prozent steigen. Der Tarifvertrag gilt für 13 Monate. mehr

Grevenbroich So teuer ist der Winter

NGZ-Online.de Die Kommunalpolitiker ringen zurzeit um den Etat 2011 – und eines ist schon jetzt klar: Die strengen Winterwochen werden beträchtliche Löcher in die Stadtkasse reißen – vom Streudienst bis zur Straßenunterhaltung. mehr

Korschenbroich Grundwasser: Zu wenig Interesse an Pumpen

NGZ-Online.de Mitmachen und das Geld für Grundwasser-Pumpen zahlen – so einfach hatte sich Birgit Otten-Hoeps (55) die Pumplösung für die nächsten zehn Jahre für Raderbroich vorgestellt. "Meine Wünsche haben mit der Wirklichkeit kaum etwas zu tun", stellt Birgit Otten-Hoeps kopfschüttelnd fest. Aber sie legt mit einem Info-Brief der Notgemeinschaft nach. mehr

Korschenbroich Familie renoviert alte Mühle

NGZ-Online.de Der Neusser David Stromann (29) zieht mit Freundin und Tochter in die Kleinenbroicher Mühle. Zurzeit arbeitet er an der aufwendigen Renovierung. Für ihn war die alte Mühle Liebe auf den ersten Blick. mehr

Kaarst Grüne: Neues Gerätehaus für die Feuerwehr in Büttgen

NGZ-Online.de Die Grünen bringen für den Stadtrat einen Antrag ein, in dem beschlossen werden soll, einen Neubau des Gerätehauses des Löschzuges Büttgen der freiwilligen Feuerwehr zu realisieren. Die Verwaltung empfiehlt eine Auseinandersetzung mit dem Thema in den Haushaltsberatungen. Durch die Vorlage eines Gutachtens, sagen die Grünen, sei nun auch von externer Seite bestätigt worden, dass das Gerätehaus in seiner Grundsubstanz nicht mehr zukunftsfähig ist. mehr

Kaarst Warum Gummibärchen kleben

NGZ-Online.de Beim Projektnachmittag am Georg-Büchner-Gymnasium lernen Viertklässler viel über Naturwissenschaften – zum Beispiel, warum bestimmte Süßigkeiten ein prima Klebstoff sind und ein "beschwipster" Geldschein nicht brennt. mehr

Kaarst: Kaarster Wirtschaft trifft auf Sportgrößen

NGZ-Online.de 156 Gäste hatten sich im Voraus bei Wirtschaftsförderer Dieter Güsgen zum 24. Kaarster Wirtschaftstreff angemeldet. Und viel mehr hätten in die Räume des Büttgener Tennis- und Sportparks auch nicht hinein gepasst. In diesem Jahr wurde der Wirtschaftstreff ins Rahmenprogramm das ATP- und WTA-Tennisturniers im Tespo verlegt. Das Ziel: Stars aus der Welt des Sports mit maßgeblichen Menschen aus örtlicher Wirtschaft und Verwaltung zusammenzubringen, um über wichtige Themen des Spitzen- und Breitensports und deren Finanzierung zu diskutieren. Zu den Gästen gehörten neben Bürgermeister Franz-Josef Moormann, Sparkassen-Vorstand Volker Gärtner und dem Allgemeinen Vertreter des Landrats, Jürgen Steinmetz, auch der ehemalige Weltklasseturner Eberhard Gienger und Ex-Tennisprofi Eric Jelen.

Jüchen Carlos Santana kommt im Juni zu Polo

NGZ-Online.de Der legendäre Rockgitarrist hat für ein Open-Air-Konzert am Sonntag, 26. Juni zugesagt. Der Veranstalter Polo rechnet mit etwa 8000 Zuschauern. Der Vorverkauf beginnt bereits in dieser Woche. Santana kommt mit seinem neuen Album, auf dem er klassische Rockhits spielt. mehr

Rommerskirchen 80.000 Euro fürs Sonnenbad

NGZ-Online.de Acht Wochen mussten Schulen, Kindergärten, Vereine und Privatleute aufs Schwimmen verzichten. Denn Anfang Dezember kamen die Handwerker. Seit Montag ist das Bad wieder geöffnet – mit nagelneuen Duschen. mehr

Rommerskirchen Familienzentrum am Gillbach

NGZ-Online.de Die drei kirchlichen Kindergärten in Oekoven, Sinsteden und Rommerskirchen wurden jetzt vom Erzbistum Köln als Katholisches Familienzentrum anerkannt. Dies bietet ein umfangreiches Beratungsangebot für Eltern und Erzieher. mehr

Meerbusch Farbschmierereien am Siebenschmerzenweg

RP-Online.de Unbekannte haben am Dienstag Nachmittag oder Abend fünf Stationen des Büdericher Siebenschmerzenwegs (zwischen Niederdonker Kapelle und Hohegrabenweg) mit neongrüner Farbe beschmiert. Sowohl die Bronzefiguren als auch die Ziegel der Stationen wurden besprüht. Die Höhe des entstandenen Schadens war gestern noch nicht klar. Der Vorstand der Gemeinde St. Mauritius/Heilig Geist hat Anzeige erstattet, die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht seit gestern via Internet nach Zeugen. Die Urheber der Schmiererei haben auf ihrem Weg zwischen den Tatorten rund 700 Meter zurückgelegt. mehr

Meerbusch Die Bremse im Kopf lösen

RP-Online.de Frauen sind in Meerbusch an vielen Stellen aktiv – ob als Mütter oder Berufstätige, vernetzt in Vereinen oder solo an wichtigen Stellen in der Wirtschaft. Wir stellen in loser Folge Frauen aus der Stadt im Grünen vor. mehr

Meerbusch Partner in Kimono und Jackett

RP-Online.de Heute beginnen in Düsseldorf die Feiern zur Deutsch-Japanischen Freundschaft, die vor 150 Jahren begann. Wir haben ein Paar aus Büderich besucht, das seit drei Jahren in Büderich zusammenarbeitet. mehr

Japanisches Fest in Düsseldorf